Du möchtest bei agilen Projekten zur Entwicklung von Software- und Systemlösungen für Smartphone-Apps, Cloud-Solutions, Cybersecurity oder an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft mitarbeiten? Dann bist du richtig bei Wirtschafts­ingenieure Betriebs­informatik! Im Fachbereich Betriebsinformatik lernst du in fünf Jahren alles, was du zur Entwicklung von modernen Softwaresystemen benötigst. Die Ausbildung bietet dir ein breites Wissen in den Bereichen: Informatik, Betriebswirtschaft, Produktion und Mechatronik.

ROADMAP

1. BIS 5. SCHULSTUFE

ROADMAP

1. BIS 5. SCHULSTUFE

JAHR 1

Im ersten Jahr beginnst du mit der Programmiersprache Python. Das ist zurzeit die beliebteste Einsteigerprogrammiersprache. Nach dem ersten Jahr kannst du bereits deine eigenen kleinen Programme schreiben.
Im ersten Jahr lernst du den betrieblichen Wirtschaftsprozess kennen und du lernst Prozesse abzubilden und Kennzahlen zu berechnen. Die starke Wirtschaftsorientierung der Betriebsinformatik zeigt sich schon im ersten Jahr.

JAHR 2

Im zweiten Jahr lernst du Websites mit HTML und CSS zu gestalten. Mit der Programmiersprache JavaScript hauchst du deiner persönlichen Website Leben ein.

Datenbanken stellen eine wichtige Grundlage von modernen Applikationen dar. Du lernst, Geschäftsdomänen sauber zu analysieren und passende Datenmodelle zu entwickeln.

Im zweiten Jahr beschäftigst du dich im Wirtschaftsbereich hauptsächlich mit dem betrieblichen Rechnungswesen. Hierzu zählt beispielsweise das Verbuchen von Geschäftsfällen, die Erstellung einer Gewinn- und Verlustrechnung oder das Erstellen einer Bilanz.

JAHR 3

Im Smart Production Lab setzt du mit deinen Schulkolleginnen und Schulkollegen ein ganzes Projekt von der Anforderungsanalyse bis zur Inbetriebnahme selbstständig um. Dabei lernst du Teamwork und modernes agiles Projektmanagement.

In diesem Fach lernst du eine moderne objektorientierte Programmiersprache. Diese benötigst du, um größere Projekte umzusetzen.

JAHR 4

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Applikationen in der Cloud. Hier beschäftigen wir uns mit Microsoft Azure, einem der größten Anbieter in diesem Bereich.
Welche Schritte es zur Gründung eines Unternehmens braucht und wie du eine Gründung finanzierst, lernst du hier.

JAHR 5

Bei der Diplomarbeit setzt du im Team eine Aufgabenstellung eines Unternehmens um.
Smartphones sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Im fünften Jahr wendest du dein Wissen über Softwareentwicklung an, um deine eigenen Apps zu schreiben.

REIFE- & DIPLOMPRÜFUNG

JAHR 1

Im ersten Jahr beginnst du mit der Programmiersprache Python. Das ist zurzeit die beliebteste Einsteigerprogrammiersprache. Nach dem ersten Jahr kannst du bereits deine eigenen kleinen Programme schreiben.
Im ersten Jahr lernst du den betrieblichen Wirtschaftsprozess kennen und du lernst Prozesse abzubilden und Kennzahlen zu berechnen. Die starke Wirtschaftsorientierung der Betriebsinformatik zeigt sich schon im ersten Jahr.

JAHR 2

Im zweiten Jahr lernst du Websites mit HTML und CSS zu gestalten. Mit der Programmiersprache JavaScript hauchst du deiner persönlichen Website Leben ein. Datenbanken stellen eine wichtige Grundlage von modernen Applikationen dar. Du lernst, Geschäftsdomänen sauber zu analysieren und passende Datenmodelle zu entwickeln.
Im zweiten Jahr beschäftigst du dich im Wirtschaftsbereich hauptsächlich mit dem betrieblichen Rechnungswesen. Hierzu zählt beispielsweise das Verbuchen von Geschäftsfällen, die Erstellung einer Gewinn- und Verlustrechnung oder das Erstellen einer Bilanz.

JAHR 3

Im Smart Production Lab setzt du mit deinen Schulkolleginnen und Schulkollegen ein ganzes Projekt von der Anforderungsanalyse bis zur Inbetriebnahme selbstständig um. Dabei lernst du Teamwork und modernes agiles Projektmanagement.

In diesem Fach lernst du eine moderne objektorientierte Programmiersprache. Diese benötigst du, um größere Projekte umzusetzen.

JAHR 4

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Applikationen in der Cloud. Hier beschäftigen wir uns mit Microsoft Azure, einem der größten Anbieter in diesem Bereich.
Welche Schritte es zur Gründung eines Unternehmens braucht und wie du eine Gründung finanzierst, lernst du hier.

JAHR 5

Bei der Diplomarbeit setzt du im Team eine Aufgabenstellung eines Unternehmens um.
Smartphones sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Im fünften Jahr wendest du dein Wissen über Softwareentwicklung an, um deine eigenen Apps zu schreiben.

REIFE- &
DIPLOMPRÜFUNG

JOBAUSSICHTEN

JOBAUSSICHTEN

FÜR ABSOLVENT:INNEN

FÜR ABSOLVENT:INNEN

Abgeschlossene Berufsausbildung

Mit der Ausbildung als Wirtschaftsingenieur:in – Betriebsinformatiker:in hast du viele Möglichkeiten, dich beruflich zu entwickeln. Sowohl in der Informatik als auch im Management bist du für folgende Jobs geeignet:

MANAGEMENT

  • Geschäftsführer:in
  • IT Projektmanager:in
  • Produktmanager:in
  • Controller:in

INFORMATIK

  • Softwareentwickler:in
  • Cloud-Spezialist:in
  • Web- und App-Developer:in
  • Netzwerk- und Systemadminastrator:in

Viele Unternehmen sowohl in Graz als auch in ganz Österreich oder im benachbarten Ausland suchen dringend benötigte Fachkräfte und du gehörst dazu!

Unternehmer:in mit StartUp

Du hast eine gute Idee? Dann verwirkliche diese mit einem eigenen Unternehmen.

Als Wirtschaftsingenieur:in bist du hervorragend geeignet, ein StartUp zu gründen und damit gutes Geld zu verdienen.

Oder du übernimmst als Geschäftsführer:in den eigenen Betrieb oder übernimmst einen Betrieb als Unternehmensnachfolger:in.

Studium an einer Universität

Mit dem HTL-Abschluss, der Reife- und Diplomprüfung, bist du berechtigt an Universitäten oder Fachhochschulen sowohl im Inland als auch im Ausland zu studieren.

Viele Studien werden außerdem berufsbegleitend angeboten. Du kannst damit neben deinem Job auch weiterstudieren.

Abgeschlossene Berufsausbildung

Mit der Ausbildung als Wirtschaftsingenieur:in – Betriebsinformatiker:in hast du viele Möglichkeiten, dich beruflich zu entwickeln. Sowohl in der Informatik als auch im Management bist du für folgende Jobs geeignet:

MANAGEMENT

  • Geschäftsführer:in
  • IT Projektmanager:in
  • Produktmanager:in
  • Controller:in

INFORMATIK

  • Softwareentwickler:in
  • Cloud-Spezialist:in
  • Web- und App-Developer:in
  • Netzwerk- und Systemadminastrator:in

 

Viele Unternehmen sowohl in Graz als auch in ganz Österreich oder im benachbarten Ausland suchen dringend benötigte Fachkräfte und du gehörst dazu!

Unternehmer:in mit StartUp

Du hast eine gute Idee? Dann verwirkliche diese mit einem eigenen Unternehmen. Als Wirtschaftsingenieur:in bist du hervorragend geeignet, ein StartUp zu gründen und damit gutes Geld zu verdienen.
Oder du übernimmst als Geschäftsführer:in den eigenen Betrieb oder übernimmst einen Betrieb als Unternehmensnachfolger:in.

Studium an einer Universität

Mit dem HTL-Abschluss, der Reife- und Diplomprüfung, bist du berechtigt an Universitäten oder Fachhochschulen sowohl im Inland als auch im Ausland zu studieren.
Viele Studien werden außerdem berufsbegleitend angeboten. Du kannst damit neben deinem Job auch weiterstudieren.

KURZ & KOMPAKT

KURZ & KOMPAKT

Alles über die Ausbildung

Alles über die Ausbildung

DAUER

5 Jahre

VORAUSSETZUNGEN

Abschluss der 8. Schulstufe

ABSCHLUSS

Reife- und Diplomprüfung

5 Jahre

Abschluss der 8. Schulstufe

Reife- und Diplomprüfung

Tagesschule

DEINE AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT!

Du möchtest etwas bewegen? Dann leg mit einer exzellenten Ausbildung den Grundstein für deine Karriere! Frei nach dem Motto: „Eine starke Basis für eine starke Karriere.“ Werde ein Teil des Bulme-Teams und hilf mit, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten!

UNSERE PARTNER