Der Zweig Elektronik und Technische Informatik bietet Ihnen eine solide Ausbildung im Bereich der Entwicklung elektronischer Systeme. Vom Programmieren eigener Apps bis hin zu autonom gesteuerten Fahrzeugen und KI-basierten Softwareapplikationen gibt es zahlreiche Möglichkeiten kreative Ideen umzusetzen. Die eingesetzen Tools sind sowohl einfach zu erlernen als auch etabliert in Industrie und Wirtschaft.

ROADMAP

1. BIS 8. SEMESTER

ROADMAP

1. BIS 8. SEMESTER

1. BIS 2. SEMESTER

ALLGEMEINBILDENDE AUSBILDUNG UND TECHNISCHE GRUNDLAGEN

Sie starten Ihre Ausbildung in den allgemeinbildenden Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Naturwissenschaften. Der Bereich Grundlagen der Elektrotechnik bildet die technische Basis. Der Fokus liegt darauf einfache Schaltungen zu verstehen, zu berechnen und in Form von Schaltplänen zu zeichnen.

3. BIS 4. SEMESTER

TECHNISCHE GRUNDAUSBILDUNG

Das Wissen um die Funktionsweise und Eigenschaften elektronischer Bauelemente bildet die Grundlage für den Entwurf und die Simulation eigener Hardware. Fehlersuche, Tests und Analyse erfolgen mittels Mess- und Laborgeräten.

5. BIS 8. SEMESTER

VERTIEFUNG IN THEORIE UND PRAXIS

In den Bereichen Messtechnik, Telekommunikation, Digitaltechnik, Computersysteme sowie Software- und Hardwareentwicklung werden Kompetenzen vermittelt über die man bei der Ausübung einer ingenieurmäßigen Tätigkeit verfügen muss.

REIFEPRÜFUNG

Am Ende des 6. Semesters absolvieren Sie die standardisierte Reifeprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik und schließen somit Ihre allgemeinbildende Ausbildung ab.

7. BIS 8. SEMESTER

Ihr erworbenes Wissen wird im Rahmen verschiedener Projekte und einer Diplomarbeit, mit der Sie im 7. Semester beginnen, anschaulich in die Praxis umgesetzt. Am Ende des 8. Semesters wird die Diplomarbeit präsentiert und mit der darauffolgenden Diplomprüfung schließen Sie Ihre HTL-Ausbildung ab.

REIFE- UND DIPLOMPRÜFUNG

1. BIS 2. SEMESTER

ALLGEMEINBILDENDE AUSBILDUNG UND TECHNISCHE GRUNDLAGEN

Sie starten Ihre Ausbildung in den allgemeinbildenden Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Naturwissenschaften. Der Bereich Grundlagen der Elektrotechnik bildet die technische Basis. Der Fokus liegt darauf einfache Schaltungen zu verstehen, zu berechnen und in Form von Schaltplänen zu zeichnen.

3. BIS 4. SEMESTER

TECHNISCHE GRUNDAUSBILDUNG

Das Wissen um die Funktionsweise und Eigenschaften elektronischer Bauelemente bildet die Grundlage für den Entwurf und die Simulation eigener Hardware. Fehlersuche, Tests und Analyse erfolgen mittels Mess- und Laborgeräten.

5. BIS 8. SEMESTER

VERTIEFUNG IN THEORIE UND PRAXIS

In den Bereichen Messtechnik, Telekommunikation, Digitaltechnik, Computersysteme sowie Software- und Hardwareentwicklung werden Kompetenzen vermittelt über die man bei der Ausübung einer ingenieurmäßigen Tätigkeit verfügen muss.

REIFEPRÜFUNG

Am Ende des 6. Semesters absolvieren Sie die standardisierte Reifeprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik und schließen somit Ihre allgemeinbildende Ausbildung ab.

7. BIS 8. SEMESTER

Ihr erworbenes Wissen wird im Rahmen verschiedener Projekte und einer Diplomarbeit, mit der Sie im 7. Semester beginnen, anschaulich in die Praxis umgesetzt. Am Ende des 8. Semesters wird die Diplomarbeit präsentiert und mit der darauffolgenden Diplomprüfung schließen Sie Ihre HTL-Ausbildung ab.

REIFE- UND DIPLOMPRÜFUNG

JOBAUSSICHTEN

JOBAUSSICHTEN

FÜR ABSOLVENT:INNEN

FÜR ABSOLVENT:INNEN

Im Bereich der Mikroelektronik spielen die Bundesländer Steiermark und Kärnten als Sitz namhafter Halbleiterproduzenten eine große Rolle und beschäftigen zigtausende Mitarbeiter. Trends wie KI, E-Mobility oder Cyber-Security sorgen dafür, dass es eine hohe Nachfrage an gut ausgebildeten Fachkräften gibt.

Elektronik

Informatik

EDV

Nachrichtenelektronik

Industrieelektronik

Robotik

KI

Autonomes Fahren

E-Mobilität

Automatisierung

Informationstechnologie

Audio- und Videotechnik

Softwareentwicklung

Elektronik

Informatik

EDV

Nachrichtenelektronik

Industrieelektronik

Robotik

KI

Autonomes Fahren

E-Mobilität

Automatisierung

Informationstechnologie

Audio- und Videotechnik

Softwareentwicklung

KURZ & KOMPAKT

KURZ & KOMPAKT

Alles über die Ausbildung

Alles über die Ausbildung

DAUER

8 Semester

VORAUSSETZUNGEN

Erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstuf. Vollendung des 17. Lebensjahres, spätestens im Kalenderjahr der Aufnahme. Nachweis ausreichender Kenntnisse der Unterrichtssprache Deutsch auf Sprachreferenzniveau A2 durch Vorlage von Zeugnissen.

ABSCHLUSS

Reife- und Diplomprüfung

KOSTEN

Die Ausbildung ist kostenlos.

SCHULFORM

Abendausbildung

UNTERSTÜTZUNG

Die Ausbildung kann entsprechend den aktuellen geltenden Fördermaßnahmen des AMS unterstützt werden.

8 Semester

Erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstuf. Vollendung des 17. Lebensjahres, spätestens im Kalenderjahr der Aufnahme. Nachweis ausreichender Kenntnisse der Unterrichtssprache Deutsch auf Sprachreferenzniveau A2 durch Vorlage von Zeugnissen.

Reife- und Diplomprüfung

Abendausbildung

Die Ausbildung ist kostenlos.

Die Ausbildung kann entsprechend den aktuellen geltenden Fördermaßnahmen des AMS unterstützt werden.

TESTIMONIALS

TESTIMONIALS

IHRE AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT!

Sie möchten etwas bewegen? Dann legen Sie mit einer exzellenten Ausbildung den Grundstein für Ihre Karriere! Frei nach dem Motto: „Eine starke Basis für eine starke Karriere.“ Werden Sie ein Teil des Bulme-Teams und helfen Sie mit, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten!

UNSERE PARTNER