Wenn Sie nach der Matura Ihre Zukunft im Bereich Maschinenbau gestalten und innovative Technologien entwickeln wollen, liegen Sie mit unserem 4-semestrigen Tageskolleg Maschinenbau genau richtig. Hier lernen Sie praxisnah, wie man Maschinen und mechanische Systeme entwirft, konstruiert und herstellt, wie man Materialien auswählt und wie man Tests und Simulationen durchführt, um das Verhalten von Maschinen zu verstehen.

Um dem regionalen, aber auch überregionalen Bedarf an spezifisch ausgebildeten Fachkräften gerecht zu werden, erfolgt im zweiten Jahr der Ausbildung eine zusätzliche Schwerpunktsetzung auf dem Gebiet der Fahrzeugtechnik. Damit vertiefen Sie Ihr Wissen in der Fahrzeug- und Motorentechnik sowie in der Fahrzeugelektrik und -elektronik. Um den neuesten Entwicklungen Rechnung zu tragen, werden neben den konventionellen Antriebsquellen natürlich auch die neuesten alternativen Antriebssysteme im Unterricht behandelt und Sie lernen so auch, welche Rolle Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit im modernen Fahrzeugbau spielen.

Ein Kolleg ist eine Ausbildungsvariante, die auch zu einem HTL-Abschluss führt. Da die Voraussetzung für den Besuch eines Kollegs eine bereits bestandene Reife- oder Berufsreifeprüfung ist, werden in dieser Ausbildungsform lediglich fachliche (technische) Inhalte vermittelt. Dadurch verkürzt sich die Ausbildungsdauer in der Tagesform auf 2 Jahre, und in der Abendform auf 3 Jahre.

ROADMAP

ROADMAP

1. BIS 2. SEMESTER

In den ersten beiden Semestern werden Ihre mathematischen Kenntnisse aufgefrischt und Ihnen jene Inhalte vermittelt, die Sie für das Verständnis der maschinenbaulichen Fächer benötigen.

In den maschinenbaulichen Gegenständen lernen Sie Konstruktionszeichnungen zu erstellen, wie die Haltbarkeit von Teilen berechnet wird und wie diese hergestellt werden können.

Der Werkstättenunterricht ist eine Besonderheit der HTL-Ausbildung. Hier trainieren Sie den Umgang mit Werkzeugen sowie Werkstoffen und setzen das, was Sie im Theorieunterricht lernen, in die Praxis um. Die von Ihnen gefertigten Werkstücke können Sie natürlich mit nach Hause nehmen.

3. BIS 4. SEMESTER

Im letzten Jahr der Kollegausbildung erfolgt in den maschinenbaulichen Fachgegenständen eine weitere Vertiefung auf dem Gebiet der Konstruktion mit modernen 3D-CAD-Systemen sowie der Berechnung und Auslegung von Komponenten. Sie lernen flexible Fertigungssysteme sowie die dazugehörige Transportlogistik kennen und wissen über Energie- und Umweltmanagement Bescheid.
Zusätzlich zur reinen Maschinenbauausbildung vermitteln wir Ihnen auch weitreichende wirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse. Damit haben Sie nach Abschluss der Ausbildung automatisch die Unternehmerprüfung in der Tasche und können, wenn Sie möchten, Ihr eigenes Unternehmen gründen.

Um den Praxisbezug weiterhin sicherzustellen, können Sie in unseren topausgestatteten Labors beispielsweise die Festigkeit und Härte von Werkstoffen testen, Versuche an Strömungsprüfständen durchführen oder am Motorenprüfstand einen Motor in Bezug auf seine Umweltverträglichkeit optimal abstimmen.

Vom Antriebsstrang mit Getriebe und Differential, über das Fahrwerk mit Radaufhängungen, Lenkung und Bremsen bis zur Karosserie lernen Sie, wie ein Fahrzeug aufgebaut ist und wie es funktioniert. Im Bereich der Motorentechnik erklären wir Ihnen sowohl die Arbeitsweise eines klassischen Verbrennungsmotors, aber natürlich vermitteln wir Ihnen auch alles über die modernen Alternativen wie Elektro- und Hybridantriebe oder über alternative Kraftstoffe.
Im 3. und 4. Semester Ihrer Kollegausbildung verfassen Sie, meistens in einem Team von 2 bis 3 Personen, eine Diplomarbeit zu einem Thema Ihrer Wahl. Die Bearbeitung kann intern oder auch in Kooperation mit einer externen Firma erfolgen, wobei Sie in jedem Fall von einer fachkundigen Lehrkraft professionell betreut werden. Mit der darauffolgenden Diplomprüfung schließen Sie Ihre HTL-Ausbildung ab.

DIPLOMPRÜFUNG

1. BIS 2. SEMESTER

In den ersten beiden Semestern werden Ihre mathematischen Kenntnisse aufgefrischt und Ihnen jene Inhalte vermittelt, die Sie für das Verständnis der maschinenbaulichen Fächer benötigen.
In den maschinenbaulichen Gegenständen lernen Sie Konstruktionszeichnungen zu erstellen, wie die Haltbarkeit von Teilen berechnet wird und wie diese hergestellt werden können.
Der Werkstättenunterricht ist eine Besonderheit der HTL-Ausbildung. Hier trainieren Sie den Umgang mit Werkzeugen sowie Werkstoffen und setzen das, was Sie im Theorieunterricht lernen, in die Praxis um. Die von Ihnen gefertigten Werkstücke können Sie natürlich mit nach Hause nehmen.

3. BIS 4. SEMESTER

Im letzten Jahr der Kollegausbildung erfolgt in den maschinenbaulichen Fachgegenständen eine weitere Vertiefung auf dem Gebiet der Konstruktion mit modernen 3D-CAD-Systemen sowie der Berechnung und Auslegung von Komponenten. Sie lernen flexible Fertigungssysteme sowie die dazugehörige Transportlogistik kennen und wissen über Energie- und Umweltmanagement Bescheid.
Zusätzlich zur reinen Maschinenbauausbildung vermitteln wir Ihnen auch weitreichende wirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse. Damit haben Sie nach Abschluss der Ausbildung automatisch die Unternehmerprüfung in der Tasche und können, wenn Sie möchten, Ihr eigenes Unternehmen gründen.

Um den Praxisbezug weiterhin sicherzustellen, können Sie in unseren topausgestatteten Labors beispielsweise die Festigkeit und Härte von Werkstoffen testen, Versuche an Strömungsprüfständen durchführen oder am Motorenprüfstand einen Motor in Bezug auf seine Umweltverträglichkeit optimal abstimmen

Vom Antriebsstrang mit Getriebe und Differential, über das Fahrwerk mit Radaufhängungen, Lenkung und Bremsen bis zur Karosserie lernen Sie, wie ein Fahrzeug aufgebaut ist und wie es funktioniert. Im Bereich der Motorentechnik erklären wir Ihnen sowohl die Arbeitsweise eines klassischen Verbrennungsmotors, aber natürlich vermitteln wir Ihnen auch alles über die modernen Alternativen wie Elektro- und Hybridantriebe oder über alternative Kraftstoffe.
Im 3. und 4. Semester Ihrer Kollegausbildung verfassen Sie, meistens in einem Team von 2 bis 3 Personen, eine Diplomarbeit zu einem Thema Ihrer Wahl. Die Bearbeitung kann intern oder auch in Kooperation mit einer externen Firma erfolgen, wobei Sie in jedem Fall von einer fachkundigen Lehrkraft professionell betreut werden. Mit der darauffolgenden Diplomprüfung schließen Sie Ihre HTL-Ausbildung ab.

DIPLOMPRÜFUNG

JOBAUSSICHTEN

JOBAUSSICHTEN

FÜR ABSOLVENT:INNEN

FÜR ABSOLVENT:INNEN

Maschinenbauingenieure werden in der Industrie sehr stark gesucht und Sie brauchen sich nach Abschluss Ihrer HTL-Ausbildung keine Sorgen zu machen, einen interessanten und gut bezahlten Job zu finden.
Durch die breit gefächerte Ausbildung im Maschinenbau sind für Sie im Berufsleben vielfältige Einsatzmöglichkeiten gegeben, wie beispielweise:

KONSTRUKTION UND PRODUKTENTWICKLUNG

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

BERECHNUNG UND SIMULATION

TECHNISCHES MANAGEMENT

WARTUNG UND INSTANDHALTUNG

PRODUKTMANAGEMENT

TECHNISCHER EINKAUF

VERTRIEB UND SALESMANAGEMENT

KONSTRUKTION UND PRODUKTENTWICKLUNG

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

BERECHNUNG UND SIMULATION

TECHNISCHES MANAGEMENT

WARTUNG UND INSTANDHALTUNG

PRODUKTMANAGEMENT

TECHNISCHER EINKAUF

VERTRIEB UND SALESMANAGEMENT

KURZ & KOMPAKT

KURZ & KOMPAKT

Alles über die Ausbildung

Alles über die Ausbildung

DAUER

4 Semester
Montag bis Freitag ab 07:45 Uhr

VORAUSSETZUNGEN

Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung oder facheinschlägige Studienberechtigungsprüfung und Nachweis ausreichender Kenntnisse der Unterrichtssprache Deutsch auf Sprachreferenzniveau B1, sollten diese nicht aus den vorgelegten Zeugnissen ersichtlich sein.

ABSCHLUSS

Diplomprüfung

SCHULFORM

Tageskolleg

KOSTEN

Die Ausbildung ist kostenlos.

UNTERSTÜTZUNG

Die Ausbildung kann entsprechend den aktuell geltenden Fördermaßnahmen des AMS unterstützt werden.

4 Semester
Montag bis Freitag ab 07:45 Uhr

Abgelegte Reife- oder Berufsreifeprüfung oder facheinschlägige Studienberechtigungsprüfung.

Studierende ohne österr. Reifeprüfungszeugnis müssen ein Abschlusszeugnis vorweisen, das einem österreichischen Reifeprüfungszeugnis gleichgestellt ist.

Studierende, die keine Beurteilung aus dem Gegenstand Deutsch vorweisen können, müssen einen Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse erbringen (mind. ÖSD-ZertifikatB1).

Diplomprüfung

Tageskolleg

Die Ausbildung ist kostenlos.

Die Ausbildung kann entsprechend den aktuellen geltenden Fördermaßnahmen des AMS unterstützt werden.

JOBS

JOBS

Für Absolvent:innen

Für Absolvent:innen

Lorem Ipsum dolor sit met

Anton Paar GmbH

Vollzeit

Lorem Ipsum dolor sit met

Anton Paar GmbH

Vollzeit

Lorem Ipsum dolor sit met

Anton Paar GmbH

Vollzeit

Lorem Ipsum dolor sit met

Anton Paar GmbH

Lorem Ipsum dolor sit met

Anton Paar GmbH

Lorem Ipsum dolor sit met

Anton Paar GmbH

IHRE AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT!

Sie möchten etwas bewegen? Dann legen Sie mit einer exzellenten Ausbildung den Grundstein für Ihre Karriere! Frei nach dem Motto: „Eine starke Basis für eine starke Karriere.“ Werden Sie ein Teil des Bulme-Teams und helfen Sie mit, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten!

UNSERE PARTNER