Europa Finale 2017

FLL Zentraleuropa Finale in Regensburg  

Neben der konstruktiven Erweiterung und Verbesserung der Programmierung des Roboters musste das Team „B.Robots“ der HTL BULME Graz Gösting für das Zentraleuropa-Finale vor allem seine guten Englisch-Kenntnisse unter Beweis stellen, da die gesamte Forschungspräsentation und die Befragungen durch die Juroren in allen vier Kategorien in englischer Sprache durchgeführt wurden. 

Schon die Anreise hatte allerhand zu bieten. So wurde nicht nur die BMW-Welt und die Allianz-Arena in München besichtigt, sondern verbrachte das Team auch einen äußerst sportlichen Nachmittag in der riesigen Rutschenwelt der Therme Erding. Der Wettbewerb selbst fand in der Technischen Hochschule Regensburg statt und forderte die 24 Teams gleich am ersten Tag mit der Live-Challenge, während am nächsten Tag der Teamwork-Bewerb, die Technikpräsentation, das Robot-Game und die Forschungspräsentation stattfand, bei der die „B.Robots“ den sensationellen 2. Platz unter 955 Teams belegten. Somit durften sie die Präsentation abermals vor großem Auditorium vorstellen. Außerdem konnten sie sich als erstes österreichisches Team für das World Festival in St. Louis, USA qualifizieren.


Da es kein Preisgeld gibt, müssen die Kosten für die Teilnahme an allen Wettbewerben von den Schülern selber finanzieren werden. Die Gesamtkosten betragen inzwischen über € 20.000,- und konnten für die Schüler nur durch die großartige Unterstützung zahlreicher Sponsoren auf ein halbwegs erträgliches Niveau reduziert werden. Dafür möchten wir uns bei allen Sponsoren sehr herzlich bedanken, im Besonderen aber beim Elternverein und beim Schulverband der BULME, die uns bereits von Beginn an bestens gefördert haben !


Trotzdem ist das Team natürlich nach wie vor auf der Suche nach weiteren Sponsoren. Wenn Sie uns gerne finanziell unterstützen würden, melden Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Nicolas Lampl, Peter Frauscher

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren